Erste Aktionen

Damit ein Acker entstehen konnte, mussten wir mit viel Fleiß, Energie und Kraft die Wiese in einen Acker umwandeln. Drei Klassen beteiligten sich an dieser Unternehmung. Mit Schaufeln und Spaten gruben die Schüler die 11 x 17 m große Fläche um. Na gut, der Avant samt Hausmeister hat unser Leiden gesehen und tatkräftig geholfen. Es folgte die Abmessung der einzelnen Beete und Wege. Mit einer schweren Walze wurden die Wege gefestigt. Viele Steine in allen Größen und Formen wurden aus der Ackerfläche geborgen. Darunter befanden sich einige Riesen, die nur mit gemeinschaftlicher Ausdauer und Kraft ausgebuddelt werden konnten. Danach hieß es erstmal auf die Pflanzen und Samen warten.

Acker umgraben

Ein Gedanke zu „Erste Aktionen

  1. Wir haben in der Montessori Schule einen Acker angelegt wir heißen Acker Montis.
    Dann haben wir Wege abgesteckt und die Wege gewalzt und die Erde bei den Beeten aufgelockert. Dann haben wir zusammen Steine raus gesammelt. Wir haben Mulch über die Beete getan. Dann haben wir die Pflanzen gepflanzt und Samen gesät.
    Die Macher von: Lavasteine, Bernsteine und Onyxe

    Schreiber: Arno Müller und Loran Elzholz

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s