Dienstagsgruppe

Heute hieß es wieder einmal Beete platt machen und mulchen. Diesmal wurde das Kürbis- und das Zucchinibeet abgeerntet. Dadurch liegen jetzt fünf Beete (nebeneinander) brach und der halbe Acker wurde bemulcht. Dazu haben die fleißigen Kinder das Fußballfeld von Laub befreit und auf den Acker gebracht. Die restliche Apfelgrütze der Apfelpresse wurde ebenfalls auf dem Acker verteilt, sehr zum Leid der Schüler, da die Äpfel bei ihrem Gärungsprozess keine angenehmen Düfte freisetzen. Die Tierwelt scheint das nicht zu stören, da Schmetterlinge, Wespen und einige andere Insekten den Acker weiterhin aufsuchen. Nebenbei wurde dadurch gelernt, warum die Apfelreste warm sind und unserem Acker gut tun. Unsere Wasserpumpe wurde in den Winterschlaf versetzt, sodass ihr der Frost nichts anhaben kann. Ein erfolgreicher Ackertag geht zu Ende.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s